Gebäudeautomation / Intelligentes Wohnen

bezeichnet die Lösungen bei der Geräte und Systeme eingesetzt werden, die mehr Komfort Wirtschaftlichkeit Flexibilität Sicherheit schaffen. Diese Aspekte der Gebäudeautomation werden in erster Linie durch eine Vernetzung von

mit Hilfe von Bussystemen (per Kabel, Powerline oder Funk) oder direkte Funkanbindung erreicht. Mit der Bus Technologie besteht heute die Möglichkeit, eine Intelligente Grundausstattung in jede Wohnung zu integrieren, auf der dann kundenspezifische Anforderungen aufgesetzt werden können. Damit lassen sich für den Bewohner individuelle Anwendungsmöglichkeiten realisieren, je nach dem Geschmack und persönlichen Bedarf. Auch die Erweiterung durch bestimmte Ausstattungsmerkmale – z.B. unterschiedliche Ausbaustufen der Aktorik und Sensorik - ist denkbar einfach. Der Bus wird einfach abgegriffen und fortgeführt.

Mögliche Einsatzgebiete des KNX-Bussystems sind:

Intelligente Gebäude- und Systemtechnik bietet maximale Sicherheit und optimale Wirtschaftlichkeit bei höchstem Komfort für Haus und Firmengebäude. Das Zusammenspiel der gesamten Technik kann frei programmiert werden. Mit einem einzigen Schalter, einer Fernbedienung oder per Anruf kann alles einfach bequem gesteuert werden. Beim Verlassen des Gebäudes schaltet die Gebäude- und Systemtechnik vergessene Geräte automatisch ab und die Alarmanlage ein.

ImpressumDatenschutzinformation