Elektro Thermografie

Für einen ungestörten Prozessablauf ist es unerlässlich, einen Überblick über den Belastungszustand der elektrischen Anlage zu haben um einen Ausfall vorzubeugen.

Als Alternative zu kostenintensiven Maßnahmen, wie z.b. der regelmäßige Kontrolle, turnusmäßige Austausch von gefährdeten Teilen oder regelmäßiges Nachziehen der Klemmstellen, bieten wir die berührungslose, bildgebende Thermographie als Dienstleistung an. Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, welche das Maß für die Bauteiltemperatur ist, in der Wärmebildkamera in ein Farbbild umgewandelt und am Monitor angezeigt.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Anlagen hierzu nicht abgeschaltet oder ausgebaut werden müssen, die Produktion nicht still gesetzt werden muss.

Bei der thermographischen Untersuchungen machen wir uns zum Nutze, dass beschädigte, gealterte bzw. defekte Bauteile sowie lockere Klemmstellen sich bei bei normaler Belastung über das übliche Maß hinaus erwärmen. Daher erfolgt bei der Bewertung der Thermogramme stets eine Hochrechnung auf die maximal mögliche Belastung. Defekte Bauteile werden so frühzeitig erkannt, erforderliche Maßnahmen können rechtzeitig eingeplant werden. Geeignete Maßnahmen werden mit jeder Auswertung eines Thermogrammes von uns vorgeschlagen.

ImpressumDatenschutzinformation